Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mehrsprachige Lesungen in den HSU-Schülergruppen

11. November 2024 – 14:00 - 18. November 2024 – 17:00

Das Kommunale Integrationszentrum bietet in Kooperation mit der Stadtbücherei und den Lehrkräften des herkunftssprachlichen Unterrichts (HSU) während der Lesefestwoche vom 11. November 2024 bis 18. November 2024 die Möglichkeit, mit Schülergruppen in ihren Herkunftssprachen Lesungen in den Räumlichkeiten der Zentralbibliothek durchzuführen.

Im Anschluss daran bietet die Zentralbibliothek eine Führung für die HSU-Schülergruppen an.  Ziel ist es, in erster Linie die Vermittlung von Lesekompetenz und Leselust sowie die Unterstreichung der Bedeutung der Mehrsprachigkeit in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Die Veranstaltungen finden Mo-Fr & Mo statt, ab 14:00 Uhr.

Für Schüler*innen des herkunftssprachlichen Unterrichtes (HSU)

Anmeldung & Informationen:  Taner Atabek, KI, Telefon: 0211.89-24066 oder ki.veranstaltung@duesseldorf.de

Kosten: keine

 

Mögliche Leseaktionen im herkunftssprachlichen Unterricht:

  • Lehrkräfte lesen spannende Geschichten, Märchen oder Gedichten in der Herkunftssprache vor
  • Eltern lesen der Schülergruppe vor
  • Schüler*innen lesen Schüler*innen etwas in ihrer Herkunftssprache vor (auch gemeinsame Lesung in Deutsch und Herkunftssprache(n) in den Regelklassen denkbar)
  • Schüler/innen stellen ihr Lieblingsbuch in der Herkunftssprache vor (evtl. Auswahl zur Verfügung stellen)
  • Autoren aus dem Herkunftsland werden vorgestellt / eingeladen
  • Besuch der mehrsprachigen Abteilung der Zentralbibliothek
  • Schüler*innen schreiben und malen eine Geschichte in ihrer Herkunftssprache und evtl. in Deutsch
  • Großeltern erzählen Kindheitserinnerungen in der Herkunftssprache
  • Schüler*innen überlegen sich Spielszenen zu einem bekannten Märchen / einer Geschichte und führen diese der Gruppe vor

Dokumentation von Leseaktionen im herkunftssprachlichen Unterricht im Rahmen des Düsseldorfer Lesefestes 2024

Die Düsseldorfer Leseband(e) als Veranstalter des jährlich stattfindenden Lesefestes erstellt in jedem Jahr eine Dokumentation, in der die Höhepunkte des Programms mit Bildern und kurzen Texten dargestellt werden.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Aktion im Rahmen des herkunftssprachlichen Unterrichts gegebenenfalls auch in der diesjährigen Dokumentation erscheint, können Sie organisieren, dass (mit Zustimmung der Schüler*innen bzw. deren Eltern) während der Aktion Fotos gemacht werden, die einen Eindruck von dem Angebot vermitteln.

Zusätzlich sollten Sie nach der Veranstaltung einen kurzen Text schreiben, in dem über das Angebot und den Verlauf der Aktion berichtet wird. Sie können auch O-Töne aus dem Publikum sammeln und dokumentieren.

Bitte schicken Sie Ihre Bilder und Texte an Herrn Atabek (taner.atabek@duesseldorf.de), der Ihre Beiträge sammelt und an die Veranstalter weiterleitet. Link der Lesebande: https://www.leseban.de/

 

Details

Beginn:
11. November 2024 – 14:00
Ende:
18. November 2024 – 17:00

Veranstalter

Kommunales Integrationszentrum (KI) Düsseldorf in Kooperation mit den Stadtbüchereien Düsseldorf

Veranstaltungsort

KAP 1 Zentralbibliothek
Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210
Google Karte anzeigen

Details

Beginn:
11. November 2024 – 14:00
Ende:
18. November 2024 – 17:00

Veranstalter

Kommunales Integrationszentrum (KI) Düsseldorf in Kooperation mit den Stadtbüchereien Düsseldorf

Veranstaltungsort

KAP 1 Zentralbibliothek
Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210
Google Karte anzeigen